Hier landen Ihre Spenden

zooplus spendet 1 Euro für jede Geschenkebestellung aus dem zooplus Geschenkefinder.

zooplus spendet 1 Euro für jede Geschenkebestellung aus dem zooplus Geschenkefinder an das Tierparadies Schabenreith. Mindestbestellwert 40€. Gültig von 30.11.-20.12.2021.

Tierparadies Schabenreith

Der gemeinnützige Verein Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg (Oberösterreich) ist ein Tierheim sowie eine Auffang- und Pflegestation für Wildtiere und beherbergt derzeit etwa 500 Schützlinge.

Das Ehepaar Doris Hofner-Foltin und Ing. Harald Hofner kümmert sich seit über 25 Jahren ehrenamtlich mit viel Liebe, Hingabe und Professionalität um Tiere in Not: Verstoßene, misshandelte, alte und kranke Heimtiere finden hier ein neues Zuhause ebenso wie sogenannte „Nutztiere“, welche ihren Lebensabend unter bester medizinischer Betreuung auf dem Hof verbringen und auf ihrem letzen Weg liebevoll begleitet werden. Die Tierrettung des Tierparadies Schabenreith ist ebenfalls ehrenamtlich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr für verletzte und vernachlässigte Tiere im Einsatz.

Geschichten und Impressionen aus dem Tierparadies Schabenreith

Pür-Reh

Pür-Reh kam als Rehkitz mit drei Beinen zu uns: Eine landwirtschaftliche Mähmaschine hatte ihr rechtes Hinterbein zur Hälfte abgetrennt und auch die Wirbelsäule verletzt. Die ersten Nächte waren nervenaufreibend, da Pür-Reh das Flascherl verweigerte und nicht trinken wollte. Das abgerissene Beinchen mussten wir amputieren lassen. All das hat sie gut weggesteckt und jetzt ist sie eine Prinzessin mit starkem Willen.

Coffee & Melitta

Coffee lag schwerst verletzt auf der Straße und seine inneren Blutungen waren lebensbedrohlich. Mit unserer tollen Tierärztin und mit stündlicher Fütterung, 24 Stunden einige Wochen lang, habe ich einen der wohl schlimmsten Fuchs der Welt erzogen. Und nachdem Füchse nicht alleine aufwachsen sollen, begab ich mich auf die Suche und wurde durch einen Tipp eines befreundeten Tierschutzvereines fündig. Coffee bekam eine Stiefschwester. Entsprechend zu Coffee haben wir das kleine Fuchsmädl Melitta getauft. Coffee hat Melitta alles beigebracht, was man als schlimmer Fuchs wissen muss. Nun sind es die zwei schlimmsten Füchse der Welt.

Anna

Wir haben vergangenen Dezember 2020 ein kleines Schweinchen bekommen - Anna. Anna leidet an einer schweren Arthrose, denn sie wurde aus einer Tierfabrik befreit: Ihre Gelenksprobleme sind eine Folge ihrer früheren Haltung auf Beton-Vollspaltenboden und auch genetisch bedingt. Anna ist jetzt ca. 1,5 Jahre alt und wäre schon längst getötet worden. Nur durch ihre Rettung bekommt sie die Möglichkeit hier bei uns im Tierparadies Schabenreith ein Leben ganz nach ihren Bedürfnissen zu führen: sich nach Herzenslust bewegen, wühlen, forschen, in der Suhle entspannen, weiche Strohbetten genießen und die vielen verschiedenen Gräser und Pflanzen auf der riesigen Weide verkosten.