Allgemeine Datenschutzhinweise (Art. 13 DS-GVO) für Befragte von Umfragen

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

zooplus AG, Sonnenstr. 15, 80331 München, Tel.: +49/89/21129211; E-Mail: service@zooplus.at.

2. Kann ich der Datenverarbeitung widersprechen oder meine Einwilligung widerrufen, und wenn ja, wie?

Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen.

Wenn Sie Ihre Teilnahme an einer Umfrage widerrufen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an service@zooplus.at. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten nach der Analyse anonymisieren und möglicherweise nicht mehr in der Lage sind, Sie zum Zweck der späteren Wahrung Ihrer Rechte als betroffene Person zu identifizieren.

3. Welche Daten und zu welchem Zweck verarbeiten wir?

4. An wen geben wir die Daten weiter und für welche Zwecke?

Alle oben genannten Daten werden den folgenden Dienstleistern zur Verfügung gestellt:

quantilope GmbH, Charlottenstraße 26, 20357 Hamburg, Deutschland

Programmierung von Online-Umfragen, Bereitstellung von Umfragelinks, Hosting von Umfragen, Bereitstellung von Umfragedaten.

Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta.

Programmierung von Online-Umfragen, Bereitstellung von Umfragelinks, Hosting von Umfragen, Bereitstellung von Umfragedaten.

5. Übermitteln wir diese Daten in Drittländer?

Nein.

6. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die Ergebnisse der Umfrage können zur Analyse in Kombination mit Ihren persönlichen Daten (Empfängernummer/Kundennummer/E-Mail-Adresse/Kaufverhalten) verwendet werden, es sei denn, Ihre Zustimmung wird in dieser Zeit zurückgezogen. Die Daten können anschließend für eine langfristige Speicherung anonymisiert werden.

7. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten (gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben)?

Nein.

8. Greifen wir auf eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Artikel 22 zurück?

Nein.

9. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung zu, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung zu fordern. Sämtliche Anliegen können Sie gerne an unseren o. g. Datenschutzbeauftragten richten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

10. Gesonderter Hinweis auf Ihr Widerspruchsrecht

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO, dass z.B. zur Kundenberatung und Kundenbetreuung und zu Vertriebszwecken erfolgen kann. Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es werden von zooplus zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

zooplus kann Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch für Direktwerbung verarbeiten. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann jeweils formfrei erfolgen. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 1.

11. Wie erreichen Sie unsere Datenschutzbeauftragten?

Dr. Philipp Herrmann, HWData GmbH, Leonrodstr. 54, 80636 München, E-Mail: ph@hwdata.de.