Carobin Pet Forte Paste

30 g
Diät-Ergänzungsfutter für Hunde & Katzen jeden Alters, zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms, reich an Elektrolyten, leicht verdaulich, mit Präbiotika & Vitamin B 12. mit Futterspritzeweiter
Produktbeschreibung
Carobin Pet Forte Paste
Carobin Pet Forte Paste
Carobin Pet Forte Paste
Carobin Pet Forte Paste
5%

Neukunden-Rabatt!🎉

Gutscheincode: WILLKOMMEN5 - Nur auf Ihre erste Bestellung gültig.

Artikel
30,99 €
1.033,00 € / kg

Lieferzeit 2-4 Werktage

mehr lesen

Alle Preise inkl. MwSt.

ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Diät-Ergänzungsfutter für Hunde & Katzen jeden Alters, zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms, reich an Elektrolyten, leicht verdaulich, mit Präbiotika & Vitamin B 12. mit Futterspritze

Die diätetische Carobin Pet Forte Paste wurde speziell für Hunde und Katzen jeden Alters entwickelt, die unter Verdauungsbeschwerden leiden. Für eine einfache Gabe kann die Paste direkt mit der enthaltenen Futterspritze gegeben werden.

Carobin Pet Forte Pasta besitzt einen erhöhten Elektrolytgehalt, wodurch dein Liebling eine Extraportion Natrium und Kalium erhält. Dies ist besonders wichtig, da Verdauungsprobleme oft mit Nährstoffverlusten einhergehen. Die Diät-Futterergänzung besteht aus leicht verdaulichen Zuatten und kann leicht vom Körper aufgenommen werden. Dazu gehören wichtige Pärbiotika und Johannisbrotkernmehl, was zu einer normalen Verdauungsfunktion beitragen kann.

Carobin Pet Forte Paste im Überblick:
 
  • Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms für Hunde und Katzen jeden Alters
  • Erhöhter Elektrolytgehalt: mit Natrium & Kalium, kann zum Ausgleich von Nährstoffverlusten beitragen
  • Leicht verdauliche Ausgangsquellen: optimal vom Körper aufnehmbar
  • Unterstützung der Verdauung: mit Präbiotika (MOS), Tannin & Johannisbrotkernmehl, kann zur normalen Verdauungsfunktion beitragen
  • Nukleotide: wichtig für Resorptionsprozesse im Darm
  • Vitamin B12: kann zu normalem Immunsystem beitragen
  • Praktische Futterspritze: einfache Gabe, direkt ins Maul oder unters Futter gemischt

Allgemeine Hinweise:
  • Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.
  • Während der Fütterung eines Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen.
  • Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen.

Zusammensetzung

.
Zusammensetzung
Dextrose (33,2%), Johannisbrotkernmehl (12%), hydrolysierte tierische Proteine ​​(vom Geflügel), Natriumchlorid, Hefeprodukte (MOS-Mannan-Oligosaccharide (4%), Glycerin, Gelatine (vom Schwein), pflanzliche Öle und Fette (Ölpalme gehärtet), Kaliumchlorid, Lactobacillus reuteri NBF DC PRO* (0,83%), Hefeprodukte (Nukleotide 5'-Monophosphat-AMP, CMP, GMP-Na, UMP-Na (0,5%), Hefe (Hefebier), aus Gerste gewonnenes Malz, Kaliumsulfat, Magnesiumchlorid , Maltodextrin.

Zusatzstoffe
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin B12 (4,1 mg/kg), Zink (1.500 mg/kg (Zink 1.204,5 mg/kg).

Sensorische Zusatzstoffe:
Botanisch definierte Naturprodukte: Quebracho colorado (Schinopsis balansae) kondensierter Gerbstoffextrakt (25.000 mg/kg), Kastanienextrakt (Castanea sativa Mill. 13.500 mg/kg).

Technologische Zusatzstoffe:
E551b kolloidales Siliciumdioxid, E202 Kaliumsorbat, E330 Zitronensäure, E415 Xanthangummi.

Analytische Bestandteile

Rohprotein8.46 %
Rohfett2.97 %
Rohfaser0.85 %
Rohasche8.55 %
Feuchtigkeit31.5 %
Kalium0.98 %
Natrium2.41 %

Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung
Carobin Pet Forte Paste ist ein Diät-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen.

Verabreiche das Produkt oral direkt ins Maul des Tieres oder zusätzlich zum Alleinfuttermittel.

Hunde: 1,2 g Paste (entspricht 1 Kerbe des Kolbens = 1 ml) 1 Mal pro Tag alle 5 kg Lebendgewicht;
Katzen und Welpen: 1,2 g Paste (entspricht 1 Kerbe des Kolbens = 1 ml) 1 Mal pro Tag.

Empfohlene Fütterungsdauer: 1 - 7 Tage. Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.